Liebe Leute, leider müssen wir #bsen3 – next level absagen. Wir bedauern das sehr, aber der Termin wird in der geplanten Form nicht stattfinden. Der Grund ist simpel: Für #bsen3 hatten wir uns vorgenommen, die Veranstaltung nur durchzuführen, wenn es für uns nicht erneut ein wirtschaftliches Defizit bedeutet. Leider ist uns aber nicht gelungen, für
Der Termin ist bereits verkündet, jetzt kann es an die inhaltliche Arbeit gehen: Für das Programm unseres Onliner-Events suchen wir Themenvorschläge für Sessions sowie Speakerinnen und Speaker, die eine Session halten wollen. Außerdem wird es erneut unsere drei Blöcke mit 3-Minuten-Vorträgen geben. 3-Minuten-Vorträge Sie waren 2016 und 2017 wohl die Höhepunkte von #bsen: die 3-Minuten-Vorträge.
Es geht weiter: Nachdem sich Überlegungen, Planungen und vor allem Raumfindung eine Weile hingezogen haben, freuen wir uns sehr, die Fortsetzung unseres Events #bsen verkünden zu dürfen. #bsen3 wird am 21.9.2018 in der Hartmannfabrik in Chemnitz stattfinden! Als erster Partner und Mitveranstalter an Bord ist die CWE – Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH. Wir hoffen, bald noch
Es ist gerade etwas ruhig geworden hier im #bsen-Blog… Zeit, zwischendurch mal ein Lebenszeichen zu geben. Grund heute: Es gab nochmal Berichterstattung als Nachklapp zu #bsen2. Die themen + frequenzen, Zeitschrift der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe (2/2017, kam heute 18.1.2018 mit der Post) unter der
13. September 2017
Wer vor Ort war, hat es vielleicht schon mitbekommen: Einzelne Sessions sind während #bsen als Facebook-Livestream übertragen worden. Das haben wir unserem Partner Kreatives Sachsen zu verdanken, der uns mit großem Engagement bei der Akquise einzelner Speaker unterstützt hat. Sämtliche Sessions, die Kreatives Sachsen mitgestaltet hat, finden sich auf der Facebook-Seite des Verbandes zum Anschauen.
  Wir entern neue Dimensionen! Chris Kloß, ursprünglich als Speaker geplant und dann leider am #bsen-Tag selbst verhindert, hat eine Special-Ausgabe seines Podcast Blogger in Dresden“ produziert. In dem Special kommen #bsen-Veranstalter Peter Stawowy sowie die Bloggerinnen und Blogger hinter zu Wort. Das Special entstand mit Unterstützung von Bony von EinfachTon. Die Podcast-Folge kann man
Und, wie war #bsen2? Wie im Vorjahr sammeln wir hier Feedback aus dem Netz – wobei wir die ganzen Twitter und Facebook-Kommentare dabei nicht berücksichtigen. Einen Überblick von Tweets findet man hier: hashtagnow.de/hashtag/bsen2 Die Hashtag-Suche bei Instagram nach #bsen ergibt 828 Treffer: instagram.com/explore/tags/bsen/ Hier finden sich Fotos vom Tag. So, und hier ein paar Blog-Links
Wir haben zwar 160 Teilnehmer – unser Angebot aber, sich selbst oder ein Projekt im Rahmen unserer 3-Minuten-Vorträge vorzustellen, haben bislang nur sehr wenige Teilnehmer angenommen (wir hatten um Anmeldung gebeten). Nun werden wir ein wenig improvisieren… und weisen darauf hin: Die spontane Anmeldung vor Ort ist ebenfalls möglich! Bitte wendet euch dazu direkt an
So, liebe Leute, 12* Tickets hätten wir noch (*Zahl aktualisiert, 17 Uhr)! Nachdem in den vergangenen Tagen doch noch eine ganze Reihe von Anmeldungen kamen und wir mit der Teilnehmerzahl jetzt auf der sicheren Seite sind, was die Planbarkeit der Veranstaltung betrifft, haben wir uns ganz skrupellos dazu entschieden, den Anmeldeschluss um einige Tage zu
22. August 2017
So, der Termin rückt unaufhaltsam näher – Zeit, noch mal ein paar Hinweise zum Programm zu geben: Die Speaker-Liste wird nach wie vor immer noch mal ergänzt, der Session-Plan steht soweit. Es ist erlaubt, von Session zu Session zu wechseln! Uns sehr wichtig: Die Sessions sind bitte nicht als Frontalvorträge zu betrachten. Alle Teilnehmer sind ausdrücklich